PIRATEN wählen Wahlkreisbewerber für den Wahlkreis Vulkaneifel

Die Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg, zu deren Tätigkeitsgebiet auch der Eifelkreis und die Vulkaneifel gehören, hat auf Ihrer Aufstellungsversammlung am 30. August in Kasel ihren Wahlkreisbewerber für den Wahlkreis Vulkaneifel gewählt. Die Versammlung wählte mit Dr. Albert Igelmund aus Ormont den aktuellen Schatzmeister der Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg zum Wahlkreisbewerber für die Vulkaneifel. "Wir sind entschlossen, uns auch weiterhin als demokratische Kraft einzubringen und als mo...
Weiterlesen

 

Pirat kapert vier Ausschüsse im Kreistag Trier-Saarburg

Die Neuwahl von Ausschüssen im Kreistag Trier-Saarburg war durch die Aufstockung der FDP zu einer dreiköpfigen Fraktion notwendig geworden. Das im Kreistag vertretene Einzelmitglied Dr. Karl-Georg Schroll (Piraten) nutzte die Gunst der Stunde. Die ergab sich dadurch, dass die zwei Einzelmitglieder Kathrin Meß (Die LINKE) und Peter Müller (parteilos, Ex-AfD) der Strategie Schrolls folgten. „Zum Kapern benötigt man immer eine Mannschaft. Wir haben spontan entschieden und den Kreistag sozusagen ...
Weiterlesen

 

Sperrklausel: SPD und CDU wollen ihre Pfründe sichern

SPD und CDU möchten wieder eine Sperrklausel bei Kommunalwahlen einführen. Beide Parteien würden sich damit bewusst gegen die Rechtssprechung des Bundesverfassungsgerichts stellen. Aus egoistischen Gründen ist dies verständlich, schließlich bekämen die großen Parteien damit mehr Sitze, als ihnen die Wähler zugestehen wollten. Grundgesetzkonform wäre es hingegen nicht. „Parlamente haben eine fixe Anzahl an Sitzen. Mit jedem Sitz, den eine Partei aufgrund künstlicher Klauseln nicht besetzen dar...
Weiterlesen

 

Piratenpartei empfiehlt Teilnahme an Cryptoparty des Maschinendeck e.V. am 7. März 2015

Die Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg, zu deren Tätigkeitsgebiet auch Eifel und Vulkaneifel gehören, empfiehlt die Teilnahme an der Cryptoparty des Maschinendeck e.V. am Samstag, 7.3.2015 um 15:00 Uhr in der Scheinbar (Weberbach 72, 54290 Trier). Die Enthüllungen um Snowden haben deutlich gemacht, dass Betrüger, Spammer, Geheimdienste und andere Kriminelle an unsere Daten wollen. Dagegen hilft nur sichere Verschlüsselung. Während sich die etablierten Parteien weigern aktiv zu werden, ist die...
Weiterlesen

 

Piratenpartei Trier/Trier-Saarburg wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder des Kreisverbands Trier/Trier-Saarburg der Piratenpartei, zu dessen Tätigkeitsgebiet auch Eifel und Vulkaneifel gehören, haben auf ihrem vierten Parteitag 2014 am Sonntag in Kasel einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Sebastian Kratz aus Trier (26). Sein Vorgänger Andreas Brühl (40) aus Gutweiler (Trier-Saarburg) ist nun Beisitzer. Der Stellvertretende Vorsitzende Martin Klöckner (30) aus Trier wurde in seinem Amt bestätigt. Neuer Schatzmeister ist Dr. Albert Ig...
Weiterlesen

 

Ergänzungen zum Regionalen Raumordnungsprogramm

Die Abstimmung über das Regionale Raumordnungsprogramm ist auf der letzten Kreistagssitzung verschoben worden. Damit besteht die Chance, weitere Verbesserungsvorschläge einzureichen. Das Kreistagsmitglied der Piratenpartei, Dr. Karl-Georg Schroll, sieht insbesondere im ÖPNV noch Verbesserungsbedarf. Er plädiert für einen zusätzlichen Bahn-Haltepunkt in Konz-Filzen. "Im Landkreis ist der ÖPNV ziemlich notleidend, was zu erheblichen Staus bereits in der Peripherie der Stadt Trier führt. Ein ent...
Weiterlesen

 

Leibe muss Bürger besser in Politik einbinden

Bei erschreckend niedriger Beteiligung wählten die Bürger Triers Wolfram Leibe am Sonntag zum künftigen Oberbürgermeister. Die Piraten bieten ihre Hilfe dabei an, Triers Einwohner durch eine Transparenz-Offensive wieder stärker an der Stadtpolitik zu interessieren und einzubinden. "Wir gratulieren Herrn Leibe herzlich zur Wahl zum Oberbürgermeister. Bei 111 Stimmen Vorsprung in einer Stadt der Größe Triers ist es als kleine Partei umso wichtiger, eine klare Ansage zu machen. Unsere Wahlempfeh...
Weiterlesen

 

PIRATEN rufen zur Teilnahme an Stichwahl auf – Leibe bleibt Favorit der Partei

Angesichts der erschreckend niedrigen Wahlbeteiligung von nur 32,69 Prozent im ersten Wahlgang zur Wahl des Oberbürgermeisters von Trier ruft die Piratenpartei alle Bürger eindringlich dazu auf, von ihrem Stimmrecht bei der Stichwahl am 12. Oktober Gebrauch zu machen. Die PIRATEN unterstützen weiterhin den Kandidaten der SPD, Wolfram Leibe. Unabhängig vom Ausgang der Stichwahl fordert die Piratenpartei den zukünftigen Oberbürgermeister dazu auf, aktiv gegen die Politikerverdrossenheit der Bürger...
Weiterlesen

 

Die jährliche Preiserhöhung ist hausgemacht

Zur regelmäßigen jährlichen Preiserhöhung im ÖPNV äußert sich Dr. Karl-Georg Schroll, Verkehrswissenschaftler und Kreistagsmitglied der Piratenpartei im Landkreis Trier-Saarburg. „Alle Jahre wieder oder wie das Amen in der Kirche ereilt die Bewohner im Gebiet des Zweckverbands Verkehrsverbund Region Trier (VRT) die nächste Preiserhöhung im ÖPNV. Die Politiker, die im VRT-Ausschuss sitzen, trauen sich einfach nicht, dieser endlosen Preisschraube Einhalt zu gebieten. Wenn die Verkehrsunternehme...
Weiterlesen

 

Piratenpartei unterstützt Demonstration in Metz gegen Atomanlagen in Cattenom und Bure am 27. September

Die Piratenpartei Trier / Trier-Saarburg begrüßt und unterstützt die internationale Demonstration "Cattenom et Bure Non Merci" am Samstag, dem 27. September ab 14 Uhr in Metz auf dem Place Saint Louis und ruft alle Menschen zur Teilnahme auf. Die Piraten fordern die sofortige und dauerhafte Abschaltung des grenznahen Atomkraftwerks und setzen sich für eine Energiewende hin zu einer transparenten und dezentralisierten Erzeugerstruktur ein. Die Demo wird von einem breiten Bündnis aus Parteien und ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen


Blog unserer Stadträtin Darja


Blog unseres Kreistagsmitglieds Georg




Neue Beiträge abonnieren

Archiv